Aktuelle Mitteilungen

Zum Thema Coronavirus:

Entsprechend den Empfehlungen des Europäischen Tierärzteverbandes (FVE) gelten vor dem Hintergrund der Corona- Pandemie in unserer Praxis bis auf Weiteres folgende Vorsichtsmaßnahmen:

- Die Praxis laüft weiter als Terminsprechstunde mit ausreichendem Zeitfenster, damit möglichst wenig Patienten gleichzeitig in der Praxis sind und nach jedem Patienten und dessen Besitzer Kontaktflächen und Hände gründlich desinfiziert werden können. Deshalb vereinbaren Sie bitte immer einen Termin per Telefon. So können wir Sie auch vorab über die neuesten Entwicklungen beraten.

- Nur ein klinisch gesunder Tierbesitzer begleitet das Tier in die Praxis! Kinder und Risikopersonen müssen draußen oder im Auto warten.

- Im Einzelfall kann es sinnvoll sein, dass die Tiere mit ihren Besitzern vor der Praxis oder im Auto warten, bis sie aufgerufen werden.

- Die Tiere werden bei der Behandlung - wenn möglich - nur vom Praxispersonal gehalten und nicht von den Tierbesitzern. Die Position des Tierbesitzers ist dabei in Sichtweite des Tieres, aber mind. in 1,5 Metern Abstand zum Personal.

- Vermeiden Sie in der Praxis und im Wartezimmer generell den Kontakt und halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen ein.

- Versuchen Sie, im Warte- und Behandlungsbereich nichts zu berühren.

- Möglicherweise kranke Besitzer müssen das Praxispersonal darüber informieren und geben ihre Tiere vor der Praxis an das Praxispersonal ab.

- Eine bargeldlose Bezahlung wird bevorzugt.

- Ab dem 27. April ist das Tragen einer Gesichtsmaske auch in Arztpraxen und ähnlichen Einrichtungen Pflicht. Wir bitten Sie, das zu berücksichtigen.

All diese Maßnahmen dienen Ihrem und unserem Schutz. Es gibt derzeit keinerlei Hinweise darauf, dass Haustiere infiziert werden oder das neue Virus übertragen können.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam Dr. Willberg/ Dr. Dudik/ Gabi Rehm/ Sabine Kummer.

Powered by EasierCMS™ - © Martin Köster 2015 - http://www.martinkoester.eu